powered
Professur (m/w/d) Management mit Schwerpunkt Digitale Transformation
location_on Leipzig, Deutschland
work Vollzeit | Teilzeit
Jetzt bewerben
Professur (m/w/d) Management mit Schwerpunkt Digitale Transformation
location_on Leipzig, Deutschland
work Vollzeit | Teilzeit
Einleitung

Digitalen Wandel managen, Zukunft gestalten – an deutschlandweit sieben Standorten bietet die Hochschule Macromedia staatlich anerkannte und akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge in Management, Medien, Journalistik, Musik, Design und Fashion. Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Rund 100 branchenerfahrene Professorinnen und Professoren stehen für eine arbeitsmarktorientierte Lehre und ein akademisches Selbstverständnis als Hochschule zur Gestaltung des digitalen Wandels. Für exklusive Auslandserfahrungen der Studierenden sorgt ein Netzwerk weltweiter Partnerhochschulen. Trägergesellschaft ist die Macromedia GmbH, seit 2013 Teil der expandierenden internationalen Bildungsgruppe Galileo Global Education mit weltweit über 100.000 Studierenden. 


Für den Standort Leipzig suchen wir zum Start des Wintersemesters 2019/20 nach einer Persönlichkeit, die die den Studiengang Management im Rahmen einer 


Professur (m/w/d) Business Management mit Schwerpunkt Digitale Transformation


in Lehre und Forschung in Vollzeit oder Halbzeit vertritt. Ein Einstieg kann nach Absprache auch vorher erfolgen.

Aufgaben

Gestalten Sie Ihr Tätigkeitsfeld mit:


Im Rahmen des vorgegebenen hochschulüblichen Lehrdeputats werden Sie die Wirtschaftsfakultät am Standort Leipzig etablieren und das Profil im Bereich der Digitalen Transformation schärfen. Dabei sollten technologische Aspekte moderner Unternehmensführung in den Vordergrund stehen.

Sie übernehmen englisch- und/oder deutschsprachige betriebswirtschaftliche Grundlagenfächer und bringen ihre theoretischen und praktischen Erfahrungen in Geschäftsprozessmanagement und sozio-technischen Abläufen in der Arbeits- und Organisationsgestaltung, Konzeption von Wertschöpfungsstrukturen sowie Geschäftsmodellentwicklung in die vertiefenden Lehrveranstaltungen der Bachelor- und Masterstudienfächer ein. Auf intensive Betreuung und Beratung unserer Studierenden im Rahmen von Projekt- und Abschlussarbeiten sowie Praktika legen wir großen Wert. Darüber hinaus beteiligen Sie sich an der campusübergreifenden Weiterentwicklung der organisatorischen, inhaltlichen und didaktischen Gestaltung der Lehre sowie an Forschung, Publikationen und Ausbau unseres Kooperationsnetzwerkes in Ihrem Fachgebiet. Ihre engagierte Mitarbeit in den Gremien und Arbeitsgruppen der Hochschule setzen wir voraus.

Optional übernehmen Sie In der Zusatzfunktion des/r Studiendekan_in in hoher Eigenverantwortung die akademische Führung der Lehre und Professoren sowie die Koordination der Fakultäten am Campus.


Überzeugen Sie mit Fachkompetenz, Persönlichkeit und Leidenschaft



  • Sie haben erfolgreich ein Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Management oder Wirtschaftsingenieurwesen abgeschlossen und weisen ihre wissenschaftliche Befähigung durch eine abgeschlossene Promotion und wissenschaftliche Publikationen nach.
  • Ihre Kompetenz unterstreichen Sie durch mehrjährige Berufserfahrung möglichst in leitender Funktion im Kontext der digitalen Transformation eines internationalen Unternehmens, eines Incubators oder erfolgreichen Startups (mind. fünfjährige berufliche Praxis, von der mind. drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen).
  • Zusätzlich überzeugen Sie uns mit Ihrem hervorragenden Netzwerk und Forschungstätigkeiten im Themengebiet, mit einem Forschungs- und Arbeitsschwerpunkt in einer der Zukunftsbranchen (z.B. Kreativwirtschaft), mit Ihrer didaktisch-methodischen Befähigung zur Konzeption und Durchführung kompetenzorientierter Lehrveranstaltungen sowie belastbaren Lehrtätigkeiten.
  • Mit Ihrem Interesse an Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz, AR-VR Technologien, Robotics, Data Science, Big Data Management schaffen Sie es zusätzlich, Vorlesungen, Seminare, Workshops noch spannender zu gestalten. Ihr Engagement zur erfolgreichen Weiterentwicklung der Hochschule und Ihrer Freude an interaktiver Zusammenarbeit mit Studierenden, Kollegen und Kolleginnen sowie unserem Partnernetzwerk begeistert.
  • Sehr gute Kenntnisse in wissenschaftlichen Methoden und Statistik sowie Bereitschaft und Befähigung zur Lehre in englischer Sprache setzen wir voraus.
  • Grundsätzlich gelten die gesetzlichen Mindestanforderungen gemäß des baden-württembergischen Hochschulgesetzes.

Freuen Sie sich auf ein dynamisches Umfeld


Der Campus Leipzig ist der jüngste Standort der Hochschule Macromedia, und bietet ein Umfeld mit starken Wachstums-Ambitionen und Aufbruchs-Flair. Sie erwartet das lebendige Umfeld einer privaten Bildungsinstitution mit hochmotivierten Kolleginnen und Kollegen im Herzen von Leipzig. Unser Campus ist geprägt von Kreativität in den etablierten Design-Studiengängen der ehemaligen Vitruvius Hochschule, und dem Ziel, den Standort zu einem vollwertigen Campus mit den Fakultäten Management und Medienmanagement zu etablieren. Aufgeschlossenheit, Flexibilität und Wachstumsorientierung prägen die Zusammenarbeit im Team. Bei der Gestaltung Ihrer Professur bieten wir Ihnen hohe Verantwortung und Freiheitsgrade sowie vielfältige Möglichkeiten zum Einbringen Ihrer Fachkompetenz. Unsere Hochschule setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein und fördert Vielfalt. Zugleich streben wir eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Lehre und Forschung an. Qualifizierte Wissenschaftlerinnen werden deshalb aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 


Sie möchten sich bei uns bewerben?


Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung in einer Datei mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen und Referenzen, Evaluationsergebnissen, Nachweisen über Tätigkeiten in Wirtschaft und/oder Lehre, Konferenzteilnahmen oder Publikationen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.


Die allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach den Vorgaben des baden-württembergischen Hochschulpersonalgesetzes. Die Position ist vorerst auf zwei Jahre befristet, mit der Option auf Entfristung im Rahmen eines Peer-Review-Verfahrens.


Bitte bewerben Sie sich direkt über den „Bewerben“-Button.


Hochschule Macromedia, University of Applied Sciences | Nordstr. 3-15, 04105 Leipzig| www.hochschule-macromedia.de