powered
Professor:in (m/w/d) Journalistik
location_on Köln, Deutschland
work Vollzeit
Jetzt bewerben
Professor:in (m/w/d) Journalistik
location_on Köln, Deutschland
work Vollzeit
Einleitung

Die Hochschule Macromedia gehört zur international agierenden Bildungsgruppe Galileo Global Education. Sie eröffnet jungen Menschen aus aller Welt Zugang zu höheren Bildungsabschlüssen. Weltweit sind über 120.000 Studierende unter dem Dach von Galileo Global Education eingeschrieben. In Deutschland sind wir als privater Bildungsträger mit den Marken Macromedia und Atelier Chardon Savard auf konsequenten Expansionskurs. Wir betreiben Standorte in den schönen Städten München, Stuttgart, Freiburg, Köln, Hamburg, Leipzig, Frankfurt und Berlin.



Wir bieten an der Hochschule Macromedia staatlich anerkannte und akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Management, Psychologie (Bachelor ab Sommersemester 2021), Medien, Journalistik, Musik, Film, Kunst, und Design. Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Für exklusive Auslandserfahrungen der Studierenden sorgt ein Netzwerk weltweiter Partnerhochschulen. Rund 120 branchenerfahrene Professorinnen und Professoren stehen für eine arbeitsmarktorientierte Lehre und ein akademisches Selbstverständnis als Hochschule zur Gestaltung des digitalen Wandels. 


Für unseren Campus Köln suchen wir in Vollzeit zeitnah einen/ eine


Professor*in Journalistik (m/w/d)




In dieser Position sind Sie direkt dem lokalen Head der Fakultät Kultur, Medien und Psychologie zugeordnet.

Es ist eine Professur Journalistik in Vollzeit oder Teilzeit zu besetzen. Die Fakultät sucht nach einer Persönlichkeit, die die Themenfelder Journalismus, Medien und Kommunikation mit Blick auf den digitalen Wandel in Lehre und Forschung vertreten kann.

 

Als Professor sind Sie in der Lage, Studierenden die wesentlichen gesellschaftlichen Aufgaben von Journalismus zu vermitteln und sie auf etablierte und innovative Arbeitsroutinen in Redaktionen und Medienunternehmen vorzubereiten.

 

Sie bauen dabei auf bestehende Kooperationen mit Unternehmen und mit Einrichtungen der Medien- und Kommunikationswirtschaft sowie mit zivilgesellschaftlichen Organisationen auf und erweitern diese. Gleichzeitig übernehmen Sie Lehrveranstaltungen in den deutsch- und englischsprachigen Bachelor- und Masterstudiengängen. Dazu zählen Grundlagenfächer wie „Wissenschaftliches Arbeiten“, „Medien- und Kommunikationstheorien“, „Empirische Forschung und Statistik“ und „Grundlagen Journalismus“. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, Vertiefungen entsprechend persönlicher Schwerpunkte zu unterrichten (z.B. „Nachrichten- und Politikjournalismus“, „Interne Kommunikation und Corporate Media“ oder „Data Storytelling“.

 

Wichtig ist außerdem die Bereitschaft zur teilweisen Durchführung von Online-Lehrveranstaltungen z. B. per Videokonferenz. 

Ihre Aufgabenschwerpunkte
  • Verständnis und Befähigung einer kompetenzorientierten Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • Intensive Betreuung und Beratung der Studierenden im Rahmen von Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Selbstständiger Beitrag zur campusübergreifenden Weiterentwicklung in organisatorischer, inhaltlicher und didaktischer Hinsicht
  • Aktive Übernahme von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung
  • Eigene Forschungsaktivitäten und Ausbau unseres Kooperationsnetzwerkes
Damit können Sie uns begeistern
  • Mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung im Bereich Journalismus oder Medien- und Kommunikationsmanagement, z.B. in einem (Medien-)Unternehmen, in einer NGO oder bei der öffentlichen Hand
  • Einschlägige Promotion, vorzugsweise im thematischen Kontext „Digitalisierung im Journalismus“
  • Aktive wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich Journalismus oder Medien- und Kommunikationsmanagement (z.B. Teilnahme an internationalen Fachkonferenzen, wissenschaftliche Publikationen in einschlägigen Journals).
  • Allgemeines Interesse an Themen der digitalen Transformation, gern ergänzt um eigene Praxisprojekte, Forschungsaktivitäten und/oder Publikationen zum Thema
  • Sie kennen sich mit digitalen Lehrmethoden und didaktischen Konzepten aus und tragen mit Ihrem Engagement zur erfolgreichen Weiterentwicklung der Hochschule bei
  • Sie können ein Netzwerk in die Praxis vorweisen. Kontakte und Erfahrungen in den Berufsfeldern der bisherigen medien- und kommunikationsbezogenen Vita wären hilfreich



Darauf können Sie sich freuen
  • Ein interessantes Aufgabengebiet in einer dynamischen und wachsenden Hochschule
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz an einem modernen Campus und attraktive Vergütung
  • Eine flexible Homeoffice-Regelung und damit gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ein motiviertes, engagiertes und sehr kollegiales Team in einer sympathischen Arbeitsatmosphäre bei bewusstem und wertschätzendem Umgang mit Vielfalt und Individualität
  • Systematische Weiterbildungsangebote (z.B. zu Hochschuldidaktik und Forschung)
Sie möchten sich bewerben?

Wenn Sie diese spannende Aufgabe reizt, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens zum 03. Oktober 2021 sowie des möglichen Eintrittstermins.


Für Rückfragen steht Ihnen gern Frau Prof. Dr. Marlis Prinzing unter folgender Email-Adresse m.prinzing@macromedia.de zur Verfügung.


Macromedia GmbH | Brüderstr. 17 | 50667 Köln | www.hochschule-macromedia.de